Schwimmspaß im Sport- und Erlebnisbad Wananas, Herne Schwimmen im Sport- und Erlebnisbad Wananas, Herne

Aktuell

Im Wananas ist immer was los! Hier finden Sie unsere aktuellen Tipps und Termine. Reinschauen lohnt sich.

Kraulen statt Kamelle

Sportbad am Rosenmontag für alle da

Ob jeck oder nicht, am Rosenmontag lohnt sich der Weg ins Wananas doppelt: Dann ist nicht nur das Erlebnisbad für jedermann geöffnet, sondern auch das Sportbad mit seinem 25-Meter-Becken, der Sprunganlage und dem Lehrschwimmbecken für ungeübte Schwimmer.

Gutschein-Shop online

Geschenkgutscheine bequem ordern

Bestellen Sie problemlos und bequem von zu Hause aus ein besonderes Geschenk zum Geburtstag oder einfach nur so. Wählen Sie in unserem Online-Shop einen Betrag aus, und nach ein paar Klicks erhalten Sie Ihren Wananas-Gutschein direkt per E-Mail als PDF zum Selbstausdrucken oder per Post nach Hause geschickt.

Sauna-Events starten

Nichts ist so schön...

wie Relaxen und Schwimmen unter dem Mond. Deshalb gibt es die beliebte Mondscheinsauna wieder jeden ersten Samstag im Monat von 21 Uhr abends bis 1 Uhr nachts.

Weitere Themensaunas unter einem bestimmten Motto haben wir demnächst im Angebot.

 


Kindergeburtstag im Wananas

So macht Feiern Spaß!

Bei uns darf getollt werden, was das Zeug hält. In einem separaten Raum unserer Gastronomie mit Blick auf den Erlebnisbereich lässt sich prima Geburtstag feiern. Die große Glasfront lässt sich zum Erlebnisbecken hin öffnen - Action inklusive! Unser komplettes Angebot mit „Happy Birthday“-Menü und vielen Überraschungen finden Sie hier.

Frühschwimmen beginnt am 9.1.

Fit zum Schnäppchen-Preis

Das beliebte Frühschwimmen wird auch im neuen Wananas fortgesetzt. Am 9. Januar geht's los, montags bis samstags können Ausgeschlafene dann von 6:30 Uhr bis 8:00 Uhr im 25-Meter-Sportbecken ihre Bahnen ziehen; Sonn- und Feiertage ausgenommen. Und das zum fairen Kurs von nur zwei Euro. Angeboten und beaufsichtigt wird das Frühschwimmen in bewährter Weise vom Stadtsportbund Herne. Also nichts wie ran an die Startblöcke!